Toolbox Förderungen: Bundesförderungen leicht gemacht

Einladung des Museumsforum Steiermark

14/06/2024

Freitag

Ort

Online via Zoom-Meeting

Veranstalter

Museumsforum Steiermark
+43-699/1330-8941

Uhrzeit

16:30 Uhr
 – 18:00 Uhr

In der neuen Reihe „Toolbox Förderungen“ besprechen wir Fördermöglichkeiten für Museen und Sammlungen in der Steiermark.

Schwerpunkt der Juni-Ausgabe sind Fördermöglichkeiten durch das BMKOES. Theresa Eckstein, BA MA, und Mag.a Karin Zizala (Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport, Sektion IV – Kunst und Kultur, Abteilung 7 – Kulturinitiativen, Museen, Volkskultur) nehmen sich für uns Zeit und stellen u. a. die Projektförderung im Bereich Museen und weitere Förderprogramme des BMKOES wie Digitale Transformation, Kultur Klimafit und mögliche Nachfolgeformate von Kulturerbe digital vor.

• Wer kann einreichen?
• Was kann gefördert werden und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?
• Was kann nicht eingereicht werden?
• Welche Summen stehen zur Verfügung?
• Wie erfolgt die Antragstellung?
• Welche Einreichunterlagen sind notwendig und welche Fristen gelten?
• Wie ist ein Förderantrag idealerweise gestaltet und was ist zu beachten?
• Wie läuft der Entscheidungsprozess ab und nach welchen Kriterien wird entschieden?
• Wo finde ich was auf der Webseite?

 

Am Programm stehen auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für das neue Online-Einreichformular sowie Antworten auf FAQs – die häufig gestellten Fragen – und weitere hilfreiche Tipps und Tricks für Antrag und Abrechnung.
Übermitteln Sie uns im Vorfeld (spät. bis 14.05.2024) gerne Ihre persönlichen Fragen, damit die Teilnahme an der Veranstaltung besonders lohnenswert für Sie ist!
Die Teilnahme ist kostenfrei und die Anmeldung erforderlich!

 

Über die Referentinnen:

Theresa Eckstein, BA MA
Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften.
Arbeit als freie Kuratorin am Jüdischen Museum Wien und am Theatermuseum.
Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin und Gastlektorin am Institut für Theater-, Film und Medienwissenschaft.
Seit September 2023 Referentin im BMKÖS in der Abteilung IV/A/7 Förderung für Museen, Kulturinitiativen und Volkskultur

Mag.a Karin Zizala
Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften.
Unterschiedliche Arbeiten im Bereich Kunst/Kultur
Seit den späten 90er Jahren in der Sektion für Kunst und Kultur (damals in der Abteilung zur Förderung regionaler Kulturinitiativen)
Seit 2015 zuständig für die Agenden der Museumsförderung, der Volkskultur und regionalen Kulturinitiativen vereint
Seit 2013 Leiterin der Abteilung IV/A/7

(c) unseen studio, unsplash